Einhandschwerter

Normannenschwert


Normannenschwert
Normannenschwert
John Barnett Normann Schwert
Museumsqualität

Kampffähig

106 cm
EN-45 Federstahl

NORMANNENSCHWERT
Zu Beginn des 11.
Jahrhunderts hielt ein neuer Schwertstil
Einzug in Westeuropa.


Mit einem para-Nussförmigen Knauf, einem
langen, geraden parier und einer langen,
spitz zulaufenden doppelschneidigen Klinge
debütierte
und damit das erste klar erkennbare
mittelalterliche Schwert.
Der Wikingername für diesen Schwerttyp lautet
Gaddhjalt-Spikehilt.

Als die Normannen 1066 in England einfielen,
kam eine große Vielzahl dieser Schwerter mit
diesen stark bewaffneten,
berittenen Kriegern ans Ufer - und die Ära
der mittelalterlichen Ritterschwerter
begann.
Diese Schwerter waren durch ihre größere
Reichweite besonders geeignet für die Taktik
der normannischen Krieger,
obwohl auch die Sachsen und Wikinger dieser
Zeit bereits ähnliche Schwerttypen
benutzen.


[Mittelalterschwert, Einhandschwert,
Repliken, Ritterschwert, Replik]














Länge 107cm
Klinge 90cm
Griff innen 11cm
Parier Breite22cm
Schwerpunkt 15cm
Klingenbreite am
Parier
50mm
Stärke Klinge 4,5mm
Gewicht 1890
MaterialEN 45 Federstahl
Klingenstärke4,5mm
KlassifizierungOakeshott Typ
XI - XII
Zeit 11.Jh


Bild 0: <b>Normannenschwert</b>


Mehr Schwerter finden Sie in unserem neuen Schwertershop: Schwerter Shop
Eine umfangreiche Auswahl an Mittelalterausrüstung finden Sie in unserem Mittelaltershop: Shop für Mittelalter und Larp
Mittelalterwaffen in Hülle und Fülle finden Sie in unserem Shop für Mittelalterwaffen: Shop für Mittelalterwaffen
Eine Große Auswahl an Schakampfschwertern finden Sie hier: SchaukampfSchwerter

HOME AGB KONTAKT WARENKORB BESTELLUNG HILFE IMPRESSUM Versandkosten WIEDERRUFSBELEHRUNG