Mittelalterschwerter

Schaukampfschwert

Schaukampfschwert Schaukampfschwert
A2261
Bidenhänder

Ein Bidenhänder welcher Vorbildern aus
der Renaissance nachempfunden wurde.
Dieser Zweihandschwert - Typ entstand
im 15.
Jahrhundert und wurde in vielfältigen
Variationen bis in das 17.Jahrhundert in
allen europäischen Armeen verwendet.
In den Landsknechtsheeren wurden die
Bidenhänder von sogenannten
Doppelsöldnern geführt, welche - wie
der Name schon ankündigt - den doppelten Sold
erhielten.
Weitere Varianten des Bidenhänders sind das
schottische Claymore, das italienische
Spadone und das spanische
Montante.


Das Schwert hat eine 2,5 mm breite
Schlagkante.

Gewicht etwa 2,5 kg.

- Klinge 90 cm lang,
- Gesamtlänge beträgt 125 cm

[Schaukampfschwert, Bidenhänder,
Mittelalterschwert, Eineinhalbhänder,
Bastardschwert, Bastardschwert, Urs Velunt,
Renaissance, frühe Neuzeit]














Länge 125 cm
Klinge 90 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht 2,5 kg
Klingenbreite am
Parier
--
Schwerpunkt --
Material --
Schneide 2,5 mm
Schlagkante
Klingenstärke --
Scheide --
Klassifizierung
Oakeshott Typ XX
Zeit 16.
Jh.


Bild 0: Schaukampfschwert Bild 1: Schaukampfschwert


Mehr Schwerter finden Sie in unserem neuen Schwertershop: Schwerter Shop
Eine umfangreiche Auswahl an Mittelalterausrüstung finden Sie in unserem Mittelaltershop: Shop für Mittelalter und Larp
Mittelalterwaffen in Hülle und Fülle finden Sie in unserem Shop für Mittelalterwaffen: Shop für Mittelalterwaffen
Eine Große Auswahl an Schakampfschwertern finden Sie hier: SchaukampfSchwerter

HOME AGB KONTAKT WARENKORB BESTELLUNG HILFE IMPRESSUM Versandkosten WIEDERRUFSBELEHRUNG